Zur Startseite

wurde von der Amerikanerin Vianna Stibal im Jahr 1995 entwickelt Diese Technik arbeitet auf zellulärer und energetischer Basis und kann als Geistheilung bezeichnet werden.
Dabei wird Heilung auf allen  Ebenen angestrebt und unterentwickelte Fähigkeiten werden gefördert. Während der Behandlung treten Klient und Behandler in den Theta-Zustand in welchem der Erfolg bei Heilungen 90% beträgt.
Über das Überbewusstsein wird direkt in die Blaupause des Klienten eingegriffen und dort eventuelle Disharmonie beseitigt und harmonisiert. Das Jugend- und Vitalitätschromosome wird speziell aktiviert und bei Bedarf perfektioniert und danach in die Zellen des Körpers kopiert.

Was ist der Thetastatus?

Der Thetazustand ist ein sehr tiefer Zustand der Entspannung, der Status, der in der Hypnose verwendet wird.
Die 12- Strang -DNS gibt die Instruktion für die Form, Zelle für Zelle, für jedes lebende Etwas. Sie sagt einer Zelle was sie gewesen ist, was sie  gegenwärtig ist und was sie sein wird. Sie reguliert viele Ebenen der Information und trägt die früheren Eindrücke aller vorherigen Generationen bis zur Gegenwart. Die DNS steuert die biologische Uhr, die die Tage in jeder unserer Zellen zählt und die Lebensspanne festsetzt.

Was ist ThetaHealing®?

ThetaHealing® ist eine natürliche, schnell wirksame und sehr effektive energetische Methode, sich selbst und andere auf ihrem Lebensweg auf sanfte Art und Weise zu unterstützen. In Verbindung mit der Schöpferkraft des Universums (Urquelle) können von dort aus Veränderungen oder Heilungsimpulse vollzogen werden. ThetaHealing® arbeitet auf energetischer Basis und strebt eine ganzheitliche Heilung an, d.h., regt die Selbstheilungskräfte in allen Bereichen des Seins an.
Im Theta-Zustand sind wir besonders offen für Veränderungen und haben eine direkte Verbindung zum Unterbewusstsein. Eine "Neuprogammierung" unserer zugrunde liegenden Verhaltensmuster ist es daher besonders leicht.
Bei einer Sitzung arbeitet der ThetaHeiler in einem meditativen Zustand, seine Gehirnwellen schalten um auf Theta. Dadurch kann der Klient ebenfalls in den Theta-Zustand wechseln und beide können effektive wirken,
Wie und wo wirkt ThetaHealing® ?
Glaubenssätze und Blockaden können aufgespürt, transformiert und gelöscht werden. Dabei arbeitet ThetaHealing® auf verschiedenen Ebenen:
auf der bewussten Ebene, die alle Glaubenssätze und Programme enthält, die wir in diesem Leben gelernt haben
auf der seelischen Ebene, die sehr tiefe Muster und die größten Traumatas enthält
auf der historischen Ebene, die Erinnerungen aus früheren Leben, genetisch vererbte Erinnerungen und kollektive Erfahrungen inne hat
auf der genetischen Ebene
Eine Behandlung kann Entgiftungs- und Heilprozesse anregen und das innere Gleichgewicht des Körpers harmonisieren. Zellen können oft schneller regenerieren und Energie besser fließen.
Gefühle, wie z.B. völliges Vertrauen, können meist im Energiesystem verankert werden. Dadurch verändert sich oft die persönliche Ausgangssituation, so dass neue Personen und Situationen automatisch, durch das Gesetz der Resonanz, ins Leben treten können. Zudem wird der emotionale Handlungsraum immens vergrößert, da auf diese Gefühle anschließend beständig zurückgegriffen werden kann.

Was bewirkt ThetaHealing® ?

ThetaHealing® kann die Heilung von körperlichen Krankheiten unterstützen. Außerdem kann es bei Stress sowie Ängsten, negativen Emotionen, Süchten, negativen konfliktträchtigen Beziehungsmustern und vielem mehr angewendet werden. Mit ThetaHealing® ist es möglich, in alle Bereiche des Lebens heilend und unterstützend einzugreifen und entsprechende Heilimpulse zu setzen. Dies wirkt sich positiv im Körper, im alltäglichen Leben, in privaten und beruflichen Beziehungen aus.

Rechtlicher Hinweis
Mit ThetaHealing soll und kann nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker ersetzt werden. Genauso können keine Heilversprechen gegeben werden. 

Weitere Informationen im Internet unter:
http://www.thetahealing.com/